Hochbeetübergabe Grundschule Vogelsang in Ascheberg

Hochbeetübergabe Grundschule Vogelsang in Ascheberg

Einen Schulgarten hat die Grundschule Vogelsang in Ascheberg schon lange. Die Bewirtschaftung der Beete wurde jedoch durch den übermäßigen „Unkraut“-Bewuchs und allerlei fressgierige Schnecken stark erschwert. Schnell kam die Idee der Bewirtschaftung von Hochbeeten. Rückenfreundlich und frei von Schnecken könnte so allerlei Gemüse und Obst angebaut werden. Da kam das Spendenangebot eines PflanzenWelten-Hochbeetes von Markus Janz, Botschafter der Town & Country Stiftung und Geschäftsführer der Traumhausschmiede GmbH, natürlich wie gerufen.

Regnerisches Herbstwetter hatte den Aufbau des Hochbeetes immer wieder unterbrochen, Konrektor Torben Andritter scheute jedoch keinerlei Mühen und so wurde das Hochbeet gemeinsam mit den Schülern der Garten-AG pünktlich zur offiziellen Übergabe aufgebaut und mit den mitgelieferten Erden befüllt. Die Kinder begrüßten Markus Janz mit einem einstudierten Lied und auch der einsetzende Regen hielt sie nicht davon ab ihr Lied zu beenden. Das Einpflanzen des bereitstehenden Feldsalates wurde aufgrund der Witterungsverhältnisse jedoch verschoben, dies wird die Garten-AG übernehmen. Schulleiterin Angela Schaarschmidt-Philipp und Bürgermeister Thomas Menzel freuten sich sehr über die Spende und die Einsatzmöglichkeiten für die Kinder. Alle Schüler der dritten Klassen sollen im Rahmen der Garten-AG an Hochbeeten den Anbau und die Pflege von Obst und Gemüse lernen. Ein gelungener Startschuss also – wir sind gespannt, wie der fertige Schulgarten aussehen wird!

Posted in News, Pressespiegel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*